Herzlich Willkommen,

schön, dass Sie hier sind, folgen Sie mir in meine kleine Welt und erleben Sie mit, was mich bewegt, vielleicht empfehlen Sie diese Seite ja weiter, vielen Dank, für Ihr Interesse.

Was mich bewegt – in Kurzform:

26.09.17  Diesen schönen Herbsttag haben wir heute genutzt, sind schon ganz früh nach Bad Westernkotten gefahren, haben dort lecker gefrühstückt, danach sind wir durch den herbstlichen Kurpark gelaufen, das war einfach herrlich und sehr entspannend.

Tolle Färbungen sind jetzt immer öfter zu sehen

Kurz vor Mittag sind wir dann nach Bad Sassendorf gefahren und haben dort lecker gegessen, auch den Kurpark durchwandert und als es am Nachmittag an zu donnern fing, gab es vor der Heimfahrt noch Kaffee und Kuchen. Wir erlebten heute einen sehr schönen und vor allem trockenen Tag, vielen Dank, für Ihr Interesse.

24.09.17  Wir sind heute morgen gleich früh wählen gegangen und haben danach dann ganz in Ruhe gefrühstückt und den Vormittag genossen. Da ich momentan ganz intensiv an Musik- und Blogprojekten arbeite, habe ich den Tag dazu nutzen können und bin damit auch gut weiter gekommen, dass war mir heute wichtig.

Auch das die Sonne ab und an mal durchkam, hat mich kalt gelassen, da ich ja die letzten Tage unterwegs war und auch in den nächsten Tagen wieder unterwegs sein werde, war das kein Problem für mich. Neue Projekte anzuschubsen sind auch eine lohnende und dankbare Sache, vor allem, wenn sie viel Spaß machen. Vielen Dank, für Ihr Interesse.

22.09.17  Heute morgen kündigte sich nochmal schönes Wetter an und ich machte mich zu einer Fotopirsch auf die Socken. Zuerst begann die Nummer recht langweilig, die Hirsche röhrten nicht und gesehen habe ich auch keinen, dafür traf ich im Dickicht auf einen alten Keiler, ein ganz schöner Brocken, der sich von mir nicht gestört fühlte, da bekommt man schon ein mulmiges Gefühl im Bauch.

Ein mutiger Frischling

Ein Stück des Weges weiter, traf ich auf eine Rotte Wildschweine, die mich sehr vertraut behandelten, sogar die Frischlinge kamen bis auf weniger als einen Meter an mich heran. Die Mütter blieben friedlich und so zogen die Tiere dann weiter durch den Wald. Man kennt mich langsam wieder im Revier, das hat Vorteile, um interessante Fotos machen zu können. Vielen Dank, für Ihr Interesse.

Grafik-a5Was mich bewegt:

25.09.17  Einen Herbstmontag

23.09.17  Nachgereicht von gestern
21.09.17  Herbstanfang
19.09.17  Endspurt
17.09.17  Ein tolles Wochenende
15.09.17  Eigentlich

13.09.17  Der erste Herbststurm
11.09.17  Mal wieder Rupenteich
09.09.17  Eine Planwagenfahrt
07.09.17  Handwerkertag
04.09.17  Ab ins Revier

02.09.17  Ganz schön herbstig
31.08.17  Ein Unterwasserdonnerstag
28.08.17  Ab in die Botanik
26.08.17  Gestern

2017 aktuell:

23.09.17 Das nächste große Ereignis für mich, ist die Hirschbrunft, da werde ich so oft es geht im Revier unterwegs sein und Fotos machen.

Gestern röhrten die Hirsche noch nicht, waren aber auch nicht zu finden, wann die Brunft dann richtig einsetzt, hängt vom Wetter ab, ein paar kalte Nächte sind dafür nötig. Ich bleibe dran am Hirsch, es wird interessant, dafür gab es gestern ein paar sehr interessante Begegnungen mit Wildschweinen, vielen Dank, für Ihr Interesse.

Mehr über diesen Blog gibts hier. 

Alle Berichte werden nach ca. 6 Monaten gelöscht, dadurch bleibt der Blog schlank und aktuell, wir heben ja auch die Tageszeitung nicht ewig auf.