Der Wochenstart

begann heute Morgen für mich recht früh, um 8 Uhr stand ich schon bei meinem Autohaus auf der Matte, Jahresinspektion und Winterreifen aufziehen, standen auf dem Plan.

Feucht-nebelig war es heute Morgen, die Temparaturen stiegen aber immerhin bis auf knapp 18 C und die Sonne ließ sich nicht durch ein paar Schleierwolken stören. Das es kaum Regen gibt, haben viele Leute verdrängt, die finden das trockene Herbstwetter richtig gut, die Natur leidet weiter.

Heute Nachmittag gab es dann noch Büroarbeit für mich zu erledigen und einen tollen Sonnenuntergang, wie war Euer Tag so?

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.