Eine Fotopirsch

war heute Morgen, nach langer Zeit, mal wieder fällig. Bisher klappte das weder mit der Zeit, noch mit dem Wetter. Kalt war es mit 2 C als wir losgingen. Reif gab es an verschiedenen Stellen zu sehen und als die Sonne durch kam, war es einfach nur herrlich. Wildschweine haben wir garnicht zu Gesicht bekommen,

eine Hirschkuh drückte sich an den Waldsaum, sie hatte uns wohl bemerkt.

Auf der Lichtung war dann plötzlich was los, wir blieben in Deckung. Der Platzhirsch tauchte mit seinen Mädels auf, im Gefolge dann weitere ausgewachsene Hirsche und dazwischen mischten sich Mufflons.

Wie groß das ausgewachsene Muffelwild ist, sieht man hier ganz schön im Vergleich zu den Hirschen, die Böcke hatten uns wohl geortet, blieben aber ruhig.

Wir haben einige Kilometer gemacht, um diese Aufnahmen zu bekommen, aber es hat sich gelohnt und es war sehr schön im Wald. Die Fotopirsch steht jetzt wieder öfter auf der Liste, bin gespannt, wo die Wildschweine stecken, da müssten jetzt bei dem milden Wetter, schon die erste Frischlinge da sein, die Bachen sind jetzt also mit Vorsicht zu genießen.

Dieser Beitrag wurde unter Fotopirsch abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.