Eine kleine Eiszeit

haben wir wohl gerade, heute kamen die Temparaturen auch am Tag nicht über minus 3 C hinaus und die nächste Nacht, soll es wohl so richtig in sich haben.

Heute morgen hatten wir hier Schnee auf den Dächern und es schneite über den Tag auch weiter, wenn auch nur flöckchenweise. Die Heizung hat jetzt Ende Februar schon das verbraucht, was wir letztes Jahr bis zur Jahresmitte verbraucht hatten. Das bestätigen mir auch viele Freunde und Bekannte, da kann man mal sehen, was für einen eisigen Winter wir in diesem Jahr erwischt haben, wenigstens ist jede Menge Ungeziefer hoffentlich dabei auf der Strecke geblieben.

Was ich heute gemacht habe? Mich im Musikstudio mit heißem Tee verkrochen, das war recht angenehm bei diesem Wetter und die nächsten, eisigen Tage bekommen wir auch noch rum, der Frühling naht. Wenn der dann genauso heftig warm wird, wie der Winter kalt war, dann bekommen wir die Heizkosten wieder in den Griff, vielen Dank, für Ihr Interesse.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.