Eisenbahnwetter war heute

und genau dafür habe ich meine Zeit auch genutzt, weitere Dinge aufgelistet und so ganz langsam bekomme ich wieder eine gute Übersicht nach fast 20 Jahren.

Da ich viele Bausätze aus der alten Zeit verwenden möchte, freue ich mich über meine alten Kataloge, die aus den Endneunzigern stammen.

So läßt sich gut aussuchen, welche Bausätze ich besorgen muss, die meisten sind ja noch zu bekommen, sogar original verpackte Arnoldbausätze mit etwas mehr oder weniger Geduld.

Auch die Stromversorgung der ersten Baustufe ist gesichert. Jetzt plane ich erst einmal diese erste Baustufe. Werde die Tage ein Probegleis in Betrieb nehmen, dann Loks prüfen, fetten, reparieren und für den Betrieb vorbereiten, dazu sind auch noch ein paar Dinge zu besorgen uns zu sortieren.

Dieser Beitrag wurde unter Ralfs Eisenbahn abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.