In den Stadtwald

sind wir heute Morgen, nach einem ausgiebigen Früstück gelaufen, bei dem herrlichen Sonnenschein waren wir gut 2,5 Std unterwegs, Sonne und Sauerstoff tanken, es war herrlich.

Das Wetter ist zwar klasse, doch für den Februar schon zu lange und zu gut. Das erinnert mich an den letzten Dürresommer, man sieht jetzt immer mehr Waldschäden.

  Abgestorbene Baumkronen

und größere trockene Baumbestände sind keine Seltenheit im Wald. Wenn der Blatttrieb dann einsetzt, werden die ganzen Trockenschäden sichtbar, davor graut es mir. Wenn auch dieser Sommer, wieder so ein Trockensommer wird, haben wir echte Probleme mit der Natur hier bei uns, denn viele Bäume sind zwar noch grün, aber schon ganz heftig geschädigt.

Trotzdem war es herrlich auf unserem Rundgang, sogar die Bienen und Hummeln waren schon unterwegs. Jetzt soll es ja die Tage noch schöner werden, mit Temparaturen bis nahe an die 20 C, das löst bei mir sicherlich wenn es von der Zeit her geht, die Abenteuerlust aus.

Dieser Beitrag wurde unter Waldlauf abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.