Lokreparaturen

waren bei dem Wetter angesagt, zuerst nahm ich mir die Zahnradlok vor,

leider musste ich feststellen, dass das Getriebe defekt ist, der Motor ist noch sehr gut.

Da schaue ich jetzt auch nach einer Ersatzlok, alles andere lohnt sich leider nicht, die Lok ist mit etwas Glück, recht preiswert zu ersetzen. Mit meiner V 100 hatte ich dann mehr Glück,

nach dem Öffnen hatte  ich den Fehler recht schnell, da war eine Enstörspule abgerissen.

Die Spule lötete ich wieder an und drückte sie an die richtige Stelle, wo sie jetzt nicht mehr abreißen kann. Die Lok ist brandneu und wurde wohl nur mal unsachgemäß geöffnet.

Die Probefahrt war eine große Freude, sie lief wie neu und muss vor dem Anlageneinsatz noch ein wenig eingefahren werden. Jetzt sind nur noch 2 Schadloks zu ersetzen und natürlich die 91er zu reparieren, dann läuft der ganze Fuhrpark wieder anstandslos.

Dieser Beitrag wurde unter Ralfs Eisenbahn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.