Nochmal Lokwerkstatt

gab es heute, als ich mich auf meine dritte Hand besann, denn die kann ja gut eine Lupe halten, während ich mit beiden Händen an der Lok arbeite.

Da spare ich mir doch glatt die Uhrmacherlupe und habe gleich mit dieser Hilfe, die Heusinger Steuerung der Arnold Bn2 fertig gestellt, war ganz schön fummelig, aber hat sich echt gelohnt.

Jetzt ist die Lok voll einsatzbereit, hier die linke Seite,

hier die rechte Seite.

So konnte ich auch gleich eine Belastungsfahrt mit dem passenden Zug machen, die Lok schnurrt wie neu. Danach wurde sie dem Lokbestand als neuwertige Einsatzlok zugeordnet und wartet jetzt auf ihren Einsatz auf dem ersten Anlagenteil.

Dieser Beitrag wurde unter Ralfs Eisenbahn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.