Raus ging es heute

Morgen in den Stadtwald und weil man so lange nicht draußen war, dehnte ich den Gang auf gut 2 Stunden aus, es war einfach herrlich.

Leicht angezuckert

Die ersten Meter waren kalt, dann wurde es angenehm warm und das blieb den ganzen Spaziergang über so, so lässt sich Winter ertragen.

Schöne Eisfiguren

Der Bach ist unter einer Eisschicht verschwunden und fließt nun unbeobachtet  seinen Weg.

Altblätter mit Schnee

Die jungen Buchen halten immer noch die Blätter vom Vorjahr fest, die neuen Knospen sind schon zu erkennen.

Wege im Winterwald

Ein bischen aufpassen musste man schon, denn unter dem Schneegriesel gab es die ein oder andere Eisfalle, das kann recht heftig werden. Ich habe den Rundgang sehr genossen und werde, wenn das Wetter mitspielt solche Gänge auch bald wiederholen. Vielen Dank, für Ihr Interesse.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.