Schneefegen

war heute angesagt und das immer wieder, denn es schneite sich eine Naht zusammen.

Der Wintertag heute verordnete mir wieder Arbeiten im Hause, denn draußen machte es keinen Spaß, auch nur irgend etwas zu unternehmen.

Ich hatte Lust und Zeit, an meiner Werkstatt weiter zu arbeiten, so ganz langsam ist zu sehen, wie sie mal werden soll. Bis zur Fertigstellung wird es noch etwas dauern, denn da gibt es noch einige Kisten mit Material, die erst noch durchgesehen und sortiert werden müssen.

Wenn die Werkstatt dann mal so weit fertig ist, geht es endlich an die Eisenbahn und dann an das Rollerprojekt. Sollte das Wetter so weiter machen, geht das alles recht schnell, ich hoffe mal auf Morgen, vielleicht ist ja ein Stadtwaldrundgang im Tiefschnee drin, der könnte neben kalten Füßen, auch sehr schön werden.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.