Unser Wald

macht nicht nur mir große Sorgen. Wenn man so schaut, sieht man auf den ersten Blick zwar nichts weiter, als halt Wald im Frühjahr.

Auch Sturmschäden gab es schon immer,

das meine ich auch nicht. Schaut man aber mal nach oben in die Fichten,

sieht man wie hier, abgestorbene Spitzen und die Bäume drumherum, sind auch nicht in einem wesentlich besseren Zustand.

Sehr viele Fichten sind krank oder schon komplett abgestorben, einmal vom Borkenkäfer und dann auch von der Dürre, durch den Wassermangel anfällig geworden. Bei den Laubbäumen werden wir es erst sehen und abschätzen können, wenn in Kürze die Blätter austreiben.

So wie es aussieht, werden wir die Fichten jetzt wohl sehr schnell komplett verlieren, das verändert unseren Wald ganz krass und nachhaltig, schade.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.