Herzlich Willkommen,

schön, dass Sie hier sind, folgen Sie mir in meine kleine Welt und erleben Sie mit, was ich so mache. Vielleicht gefällt Ihnen ja meine Seite und Sie kommen öfter hier vorbei.

Mehr über diesen Blog gibts hier. 

Was macht Ralf – in Kurzform:

13.12.19  Für Außenaktivitäten ist das Wetter momentan nicht besonders zu gebrauchen, ob sich das noch mal ändert? Heute war es so um die 1 C plus, Dauerregen und Schneeregen, wechselten sich ab.

Wenn man unbedingt mal raus musste, um etwas zu erledigen, war es schnell fingerkalt und absolut ungemütlich, da war man froh, schnell wieder zu Hause zu sein.  Habe heute im Büro, den Jahresabschluss mit vorbereitet, so geht das dann zum Jahreswechsel sehr schnell und unkompliziert über die Bühne.

10.12.19  Die Zeit rast so schnell, wie schon lange nicht mehr und das empfinde nicht nur ich so. Heute hatte ich nochmal ordentlich im Büro zu tun, dann waren schon die Zählerableser von den Stadtwerken hinter mir her

und in Deilinghofen gab es bei Schwiegerpapa so einige Dinge umzuräumen, das haben wir heute Nachmittag dann auch geschafft bekommen. Die stressigen 14 Tage bis Weihnachten, schaffen wir jetzt auch noch, ob es im neuen Jahr dann wirklich ruhiger wird?

09.12.19  Das Gerüst wurde heute abgebaut und abgeholt, jetzt erinnert erstmal nichts mehr an die Dachbaustelle, die ist Geschichte. Die inneren Anpassungen werden im Januar und Februar vorgenommen, die sind ja witterungsunabhängig zu machen.

Tee beim Kerzenschein

Büroarbeit steht noch etwas an, die Baustelle muss ja abgerechnet werden. Der Jahresabschluss wird auch schon langsam mit vorbereitet, das geht jetzt alles ganz schnell. Auch für Entspannung war heute schon etwas mehr Zeit, ein Tee im Kerzenschein, wirkt wahre Wunder. Es wird jetzt von Tag zu Tag wieder entspannter und ich freue mich schon, auf noch mehr Zeit für mich.

Was macht Ralf – längere Berichte:

14.12.19  Wie Föhn
12.12.19 
Nachholen
11.12.19 
Die Temparaturen
08.12.19
  Der 2. Advent

05.12.19  Fertig geworden
02.12.19 
Verschlafen
29.11.19 
Tschüss Kran
27.11.19 
Volle Kanne Endspurt
24.11.19
  Nochmal sonnig

23.11.19  Total Herbst
22.11.19 
Fast geschafft
19.11.19 
Der Kampf gegen das Wetter
16.11.19 
Ein ruhiger Samstag
15.11.19
  Das war eine Woche

12.11.19  November

2019 aktuell angedacht:

09.12.19  Auf zu neuen Horizonten, auch wenn das im Dezember sich zum Teil recht schwierig gestaltet. Mit dem Fahrradfahren wieder zu beginnen, dürfte für einen Warmduscher wie mich, momentan noch recht selten zu machen sein, das gilt auch gleich für Januar und Februar mit, im März sollte es dann schon öfter gehen.

Immerhin habe ich zwei Räder einsatzbereit und werde sie nutze, wenn es wettermäßig möglich ist. Auch werde ich mich auf Flohmärkten nochmal umsehen, ob ich ein 7 Gang Nabenschaltungsrad preiswert dazu finde. Dann kann ich mein 21 Gang Rad, auf Cross fürs Gelände und den Wald umbauen, das gibt im Sommer dann richtig viel Spaß, auch abseits der Straßen.

Auf Tour zu gehen, ist momentan auch sehr wetterabhängig, aber schon eher mal zu machen, als Rad zu fahren. Aber mir bleiben ja noch andere Möglichkeiten, das wären erstmal noch ein paar Regale zu bauen und auch wieder mehr Musik zu machen, juuhuuu.

Die Eisenbahn wird jetzt auch in Angriff genommen, da sind Bahnhöfe aus vergangener Zeit zu besorgen, ( nach Weihnachten ) den Gleisplan zum Laufen zu bringen und vieles mehr, also Langeweile werde ich bestimmt nicht haben, jetzt nach der Dachbaustelle, die ist ja endlich geschafft.

Zur Eisenbahn: einfach hier klicken.

Mehr über diesen Blog gibts hier. 

Alle Berichte werden nach ca. 6 Monaten gelöscht, dadurch bleibt der Blog schlank und aktuell, wir heben ja auch die Tageszeitung nicht ewig auf.