Ab durch die Mitte

ging es heute Morgen, das Wetter spielte mit, keine Termine durch gute Vorbereitung im Büro, also nichts wie weg. Nach Bad Westernkotten bin ich gefahren, da war ich seit April nicht mehr, fühlte sich an, wie eine halbe Ewigkeit.

Auch hier ist die Dürre sichtbar, der Rasen im Kurpark ist gut braun,

an den fast reifen Kirschen, kringeln sich die Blätter durch Wassermangel.

Auch die Kastanien selektieren, viele Früchte sind schon vertrocknet, es sieht schlimm aus und der Sommer ist noch sehr lang.

Der defekte Fuß der Lesenden, ist jetzt ganz weg, ob er…..keine Ahnung. Mir hat der Tag gut gefallen, es war mal wieder eine Abwechslung. Vielleicht klappt es ja Morgen noch einmal, denn ab nächste Woche beginnt meine große Baustelle, da werde ich wochenlang schlecht wegkommen, also alles ausnutzen, was jetzt noch geht.

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.