Der Dachwindelhärtetest

liegt gerade an, schon gestern begann es heftig zu stürmen und bis jetzt, hat die Dachwindel auch gut gehalten.

Ob sie das noch weiterhin schafft, bleibt echt abzuwarten, denn der Sturm soll noch an Stärke ein Stück zulegen, dass sagen jedenfalls die Wetterfrösche.

Über Mittag legte der Sturm dann noch zu, vielleicht war es das ja jetzt schon, das glaube ich aber erst, wenn er wirklich durch ist, dazu kam jetzt noch kräftiger Regen.

Die Kranverankerung hat gehalten, puhhh, bisher ist alles glatt gegangen. Ich war bevor es dunkel wurde, nochmal direkt unterm Planendach, da war es total trocken, nicht ein Tropfen war da bisher durch gekommen, bei dem Wetter, ein kleines Wunder.

Für heute Nacht wurde orangene Sturmwarnung mit Unwetterneigung gegeben, da hoffe ich wirklich, das alles durchhält.

30.09.19  Nachtrag: Die Dachwindel hat durchgehalten und alles ist trocken geblieben. Geschlafen habe ich nicht viel, es wurde sehr, sehr heftig und grenzwertig, da habe ich kaum ein Auge zubekommen. Den Schlaf hole ich heute am Tag nach, bei dem Wetter, kann ja nicht am Dach gearbeitet werden. Für meinen Geschmack reicht das jetzt, aber wem sage ich das……danke fürs mitfiebern….das war toll von Euch…..

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.