Die Gleisreinigung

hat heute geklappt und ich bin auch soweit damit fertig geworden.

Da war ein Schmutz auf den Gleisen, die Reinigung hat sich richtig gelohnt.

Dabei viel mir eine Dreierweiche auf, die defekt war, die habe ich gleich mit ausgetauscht, war mir irgendwie beim Vortesten durchgegangen.

Jetzt stehen Probefahrten unter Strom an, um die Stromtrennung der verschiedenen Stromkreise, gezielt einbauen zu können, das wird bestimmt lustig.

Nebenbei kann die untere Strecke zu Ende geplant werden, also alles, was sich dann im Berg befindet und auch der Bimmelbahnhof oben auf dem Berg, wird schonmal grob gezeichnet.

Dieser Beitrag wurde unter Ralfs Eisenbahn, Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.