Eine Heißzeit

steht ins Haus und die gefällt nicht jedem von uns, aber da müssen wir durch. Meine Außenaktivitäten, werde ich für diese Zeit in den Vormittag verlegen, Nachmittags ist verstecken im Haus angesagt. Hitze kann ich nicht gut ab und je älter ich werde, um so weniger, mit Kälte gehts mir aber ähnlich.

Heute Morgen waren wir zeitig unterwegs, es gab auf dem Friedhof Pflanzen zu begießen und das war mehr als dringend nötig.

So wie das aussieht, werde ich Mitte der Woche die Nummer wiederholen müssen, auch dann geht es ganz früh los.

Der Boden ist, obwohl es geregnet hat, immer noch trocken, um nicht zu sagen, staubtrocken. Wenn jetzt die große Hitze kommt, nehmen die Probleme in der Natur noch kräftig weiter zu.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.