Fertig geworden

sind wir heute mit meiner Dachbaustelle, jetzt steht nur noch das Gerüst zum Abtransport und damit habe ich nichts mehr zu tun.

Eiskalt war es heute irgendwie den ganzen Tag, obwohl die Sonne oft durch kam. Die Dächer ringsum leuchteten alle weiß vom Reif.

Im Büro gibt es jetzt noch die Baustellennachbearbeitung und das war es dann auch. Ich kann zwischendurch schon meine Belange, die ich jetzt lange vernachlässigt habe, wieder anlaufen lassen.

Der Taube  gefielen die warmen Sonnenstrahlen sicherlich sehr gut. So, genug von Dächern und Tauben geplaudert. In den nächsten Tagen wird es wieder interessanter für mich. Klar wird mich das Wetter, in dieser Jahreszeit auch kräftig einbremsen, damit kann ich aber gut leben.

Dieser Beitrag wurde unter Was Ralf bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.