Gefühlte 3C – 9C

haben wir bis auf wenige Ausnahmen, seit fast 7 Monaten und der Sommer steht vor der Tür. Einen Frühling hatten wir bisher nicht wirklich, nur gefühlte Eisheilige, irgendwie ist zwar alles zum Blühen und Ausschlagen gekommen, aber sonst auch nichts, sogar Regen fehlt jede Menge.

Wenn jetzt am 01.06. der meteorologische Sommer beginnt, bin ich sehr gespannt. Momentan arbeitet das Wetter nur den Klimagegnern voll in die Tasche, Klimaerwärmung? Na, wo denn?

Auch wenn es heute nicht so tolles Wetter gab, wir waren zwei Stunden im Stadtwald unterwegs, haben Sauerstoff getankt und uns bei knapp 10 C gut bewegt, das hat was.

Die restliche Zeit haben wir weiter im Hause gewerkelt, immer das Traumziel fest im Visier und wir haben viel fertig bekommen, sind weiter gekommen. Zum Wochenende solls wärmer werden?

Da bin ich gespannt, auf den Wetterbericht kann man sich auch nicht unbedingt verlassen. Der zeigt sprunghaft, täglich andere Visionen vom Wetter, das Barometer schlägt Rad und die Realität zeigt wieder was anderes. Da glaube ich fast, auch solche Fakten zeigen den Klimawandel deutlich, vor allem der fehlende Regen macht mir Sorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.