Gestern und heute

mal zusammen, denn so interessante Aktionen bringt diese Heißzeit nun wirklich nicht hervor. Gestern Morgen bin ich mit einem Freund, bei noch halbwegs, aushaltbaren Temparaturen, durch den Stadtwald gegangen, das war angenehmer, als sich im Hause aufzuhalten.

Danach habe ich im Büro gearbeitet, hatte sonst keine Lust zu irgend etwas, die Baustellenvorbereitungen stehen jetzt an, die habe ich weitgehend abgearbeitet und der Tag verging recht schnell und heiß.

Heute Morgen sind wir schon früh los, nur mal eben auf den Friedhof gefahren, zum Blumengießen und dann nichts wie zurück nach Hause, das sind keine Temparaturen für uns.

Da halten wir es wie die Seerose im Stadtsteich, kalte füße und heißer Kopf, bin gespannt, wann es abkühlt, jetzt um 18 Uhr haben wir draußen noch 34 C. Einen guten und angenehm kühlen Wochenstart wünsche ich Euch, ob es heute Nacht gewittert?

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.