Ne Baustelle….

ja, eine Baustelle wurde in unserer Straße eingerichtet, das Abbruchhaus ist wohl endlich reif. Gestern wurde alles, mit entsprechenden Sicherheitsbarken zugestellt, es ist mal nicht, meine Baustelle.

Warum das ein Problem für mich ist? Ich komme nur noch durch die Fußgängerzone zu meinen Garagen und dazu braucht es eine Sondergenehmigung. Die Fußgängerzone ist nur bis 11 Uhr frei befahrbar, das ist aber nicht alles.

Heute kam das Straßenverkehrsamt, ab Morgen wird die Straße komplett gesperrt, ich darf aber weiter fahren, weil ich mit den Leuten heute gesprochen habe, ebenso mit dem Ordnungsamt.  Jetzt habe ich kein Problem, ganz schnell, eine Sondergenehmigung zu bekommen, die dürfte bis Mittwoch nächster Woche, eventuell schon bei mir ankommen, bin gespannt. Wäre ich nicht hier gewesen, hätte ich erst einen Antrag stellen müssen, das hätte unendlich gedauert, vor allem jetzt bei Corona. Das entfällt nun,
weil die Amtsmitarbeiter, es direkt in Ihre Arbeitspapiere eingetragen haben. Eine Mail musste ich trotzdem noch schicken, bin gespannt wie die Nummer weiter geht…..übrigens hat mir niemand Bescheid gesagt…das Straßenverkehrsamt hätte ja mal eben Klingeln können….das ist das eigentliche Ärgernis.

Dieser Beitrag wurde unter Was Ralf bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.