Pfingstmontag

Nach dem Frühstück, bin ich heute morgen mit dem Fahrrad, mal eben schnell auf den Friedhof gefahren, die Blumen brauchten dringend Wasser. Das werde ich jetzt den Sommer über so beibehalten. Gleich früh morgens, wenn es noch angenehm ist, schnell mit dem Rad, auf den Friedhof und Blumengießen, dann überleben die Pflanzen den Sommer sicher besser und wir sparen uns, das mühevolle hinlaufen in der Hitze.

So komme ich jetzt langsam, immer mehr zum Radfahren, was mich sehr freut und mir viel Spaß macht. Werde auch mein großes Rad, nebenbei mit einsatzbereit machen, dazu sind noch ein paar Teile nötig, die ich mir, die Tage, beim Händler holen werde.


c. by wetter.net
Jetzt wird es wohl, doch mal etwas nass werden, wenn man der Wettervorhersage glauben kann. Regen ist mehr als dringend nötig, die Natur pfeifft vor Trockenheit, auf der letzten Rille.

Heute war auch Sommeranfang, zwar nur der Kalendarische, aber immerhin. Der Mai ist durch und jetzt bin ich auf den Juni gespannt, was er uns, so für Möglichkeiten bietet. Alles natürlich unter  Coronasicherheit, ich habe keine Lust, mir das Ding mutwillig einzufangen. Bleibt bitte alle gesund…..

Dieser Beitrag wurde unter Ralf fährt Rad, Was Ralf bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.