Quer durch den Stadtwald

sind wir heute Morgen schon gegen 8.30 Uhr gegangen. Schnell nochmal die trockene Phase mitnehmen, denn ab Mittag, wurden Gewitter und heftiger Regen dazu, angesagt.

Meinen Schirm nahm ich aber mit, nochmal wollte ich nicht durchnaß werden, es sah an machen Stellen des Himmels, nicht gerade nach trockenem Wetter aus.

Ein schöner, ruhiger Gang durch die Natur wurde es und trocken blieb es auch, meinen Schirm hatte ich natürlich umsonst mitgenommen. Hätte ich ihn aber nicht dabei gehabt, dann wären wir sicher wieder naß geworden!

Haben die Kreuz- und Querverbindungen heute im Wald genutzt und einen richtig interessanten Rundgang, über zwei Berge erlebt.

Bis jetzt, es ist 19 Uhr, hat es nicht einen Tropfen hier geregnet, es sieht draußen aus, wie ein strahlender Sommerabend, blauer Himmel und kaum eine Wolke ist zu sehen. Ob da noch was kommt? So wie es aussieht, heute wohl nicht mehr. Bitte bleibt gesund….und….haltet Abstand.

Dieser Beitrag wurde unter Ralf im Wald unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.