Und dann donnerte es

über der Kirche, dass war für mich eine ganz besondere Freude.

Im ersten Moment dachte ich nur, bitte keinen größeren Hagel und keine starken Windstöße. Über der Kirche kam es richtig dunkel an,

das gefällt einem echt nicht, wenn das Dach nur leicht gewindelt ist.

Der Platzregen lief schneller ab, als von Dachpfannen und die Windel hielt sich wirklich gut im Wind, da sind noch Reserven drin, die ich aber überhaupt nicht austesten möchte.

Nach einer kurzen Regenpause, zieht über der Kirche das nächste Wetterchen auf, ich bin sehr zuversichtlich.

Dieser Beitrag wurde unter Was mich bewegt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.